Filmpremiere EVERYTHING WILL CHANGE

Filmtitel Header


­čŚô´ŞĆ 27.05.22 19 Uhr - Einlass ab 18:30 Uhr
­čĺ░ Eintritt ist kostenlos
­čôŹ Gloria Kulturplast (Industriestra├če 3-5)

am Freitag den 27.05.2022 zeigen wir in Kooperation mit dem Gloria Kulturpalast und dem Farbfilm-Verleih um 19:00 Uhr die Premiere des Films ÔÇ×Everything will ChangeÔÇť. Einlass im Gloria (Industriestra├če 3-5, Landau) ist bereits ab 18:30 Uhr. Passend zum internationalen Tag der Biodiversit├Ąt am 22. Mai, handelt der Film vom Artensterben in unserer heutigen Zeit aus Perspektive zuk├╝nftiger Generationen. Nach dem Film freuen wir uns au├čerdem Nasim Reza Tehrani, Fotografin und Journalistin unter anderem f├╝r Greenpeace, bei uns f├╝r einen kurzen Input, offene Gespr├Ąche und Diskussionen begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Wir befinden uns unl├Ąngst mitten im 6. gro├čen Massenaussterben der Erdgeschichte. Direkt vor unseren Augen sterben t├Ąglich hunderte Tierarten aus und ganze ├ľkosysteme zerfallen. Eine der gr├Â├čten Herausforderungen, der wir uns aufgrund unseres ma├člosen Konsumverhaltens als Menschheit und der Ausbeutung der Natur und Lebensr├Ąume stellen m├╝ssen. Darauf wollen wir zum Tag der Biodiversit├Ąt aufmerksam machen und die Augen daf├╝r ├Âffnen, in was f├╝r einer bunten, vielf├Ąltigen Umwelt wir leben und wie wertvoll es ist, diese zu erhalten.

ÔÇ×Everything will ChangeÔÇť erz├Ąhlt vom abenteuerlichen Road-Trip dreier Freund:innen, Ben, Fini und Cherry, die im Jahr 2054 eine sterile, betonierte Welt bewohnen. Als sie erfahren, dass ihr Planet einst von reicher, bunter Sch├Ânheit gepr├Ągt war, machen sie sich auf eine Reise, um Antworten auf ihre immer gr├Â├čer werdenden Fragen zu suchen - wo sind all die Tiere hin? Die Suche f├╝hrt in die 2020er Jahre - der letzten, verpassten Chance des Planeten. Der Film verwebt Zukunftsfabel und wissenschaftliche Fakten zum Artensterben zu einer ber├╝hrenden Reflektion ├╝ber das Menschsein. Eindrucksvolle Naturbilder treffen auf futuristische Infrarotaufnahmen und Diskurse mit hochkar├Ątigen Wissenschaftler*innen, bei denen wir unsere eigene Gegenwart neu entdecken k├Ânnen.

Trailer:


Impressionen aus dem Film:

Pressemitteilung finden Sie hier oder unter Presse bei News

Updated: